Vive la France: Erlebnisse und Eindrücke unseres Schüleraustauschs nach Frankreich

Am 29.04.24 machten wir (13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10, Frau Friedenberg-Blaschke und Frau Beinsen) uns auf den Weg nach Frankreich. Nach einigen Stunden Zugfahrt kamen wir in Villefranche-sur-Saône an, wo wir herzlich von den Gastfamilien und den französischen Lehrkräften empfangen wurden.

Am nächsten Tag ging es ins Lycée, wo unsere Schüler am Unterricht ihrer Austauschpartner teilnehmen durften und viele interessante Eindrücke sammelten. Neben dem Unterricht und einem gemeinsamen Projekt zu den Spezialitäten der Region Beaujolais standen vielfältige Ausflüge auf dem Programm. Unter anderem kletterten wir im Hochseilgarten, besichtigten die Stadt Lyon und lernten bei einem Kochkurs, französische Spezialitäten zu kochen.


Insgesamt war es eine tolle Klassenfahrt, bei der die Freundschaft zwischen unseren Schülern und ihren Austauschpartnern noch enger geworden ist. Auch wenn der Abschied schwerfiel, sind wir uns sicher, dass dieser nicht endgültig war, sondern nur ein vorläufiges „Auf Wiedersehen“. Einige Schüler planen bereits einen Besuch in den Sommermonaten und andere freuen sich darauf, erneut am Frankreichaustausch teilzunehmen.


Das folgende Video vermittelt ein paar Eindrücke unserer Woche in Frankreich.

Frankreichaustausch 2024